Diese Website erfordert Cookies um alle Funktionen zur Verfügung zu stellen. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Nutzung von Cookies einverstanden. - Mehr Informationen - Weiter

Nachhaltig. Sozial und Ökologisch.

Nachhaltigkeit und Soziale Verantwortung sind in unserer Unternehmensstrategie verankert und werden Tag für Tag konsequent gelebt.

Als führender Brand für erstklassige Taschenlösungen nehmen wir unsere soziale und ökologische Verantwortung bewusst wahr und gestalten die Zukunft aktiv mit. Wir bauen mit Kunden, Lieferanten und Mitarbeitenden auf faire Partnerschaften und verpflichten uns, innovative Wege zu suchen um die Ressourcen zu schonen.

 

 

Business Social Compliance Initiative BSCI

 

Als Mitglied von BSCI (www.bsci-intl.org) setzt sich DICOTA mit grossem Engagement dafür ein, die Arbeitsbedingungen in den globalen Lieferketten zu verbessern. Die Elf-Punkte-Charta von BSCI umfasst neben einem umfangreichen Arbeitnehmerschutz auch Bestimmungen zu Gesundheit und Sicherheit sowie zur Gleichberechtigung am Arbeitsplatz. Ebenso ist der Schutz vor Kinderarbeit mit entsprechenden Ausbildungsmassnahmen für Jugendliche Teil des Verhaltenskodex. Unser Team in Hong Kong stellt vor Ort sicher, dass auch unsere Partner und Zulieferer die Kriterien vollumfänglich erfüllen.

Teilnahmebestätigung herunterladen

 

Ein weiteres Kernprinzip der Initiative ist der Schutz der Umwelt. DICOTA fühlt sich er Umwelt in hohem Masse verpflichtet. Bereits am Zeichentisch legen wir den Grundstein für nachhaltige und umweltfreundliche Lösungen.

 

Dauerhafte Qualität

Bild

Durch die Verwendung von hochwertigen Materialien und eine sorgfältige Verarbeitung schaffen wir die Basis für langlebige Lösungen. Dies unterstreichen wir mit unserer lebenslangen* Garantie auf Notebooktaschen.

 

*Aufgrund gesetzlicher Beschränkungen in Deutschland für einen Zeitraum von 30 Jahren; kein Zeitlimit für andere Länder

Umweltfreundliche Materialien

 

Ein konsequentes Recycling hilft, Ressourcen zu schonen. So setzt DICOTA bei der Materialwahl auf nachhaltige Alternativen. Unsere ECO Produkte werden aus recycletem PET hergestellt, welches die Umwelt entlastet. Anstatt gebrauchte Getränkeflaschen zu verbrennen, werden diese rezykliert und zu PET-Flakes geschnitten. Diese Flocken werden danach zu Garn gesponnen und später zu Stoff verarbeitet – die ökologisch sinnvolle Basis für unsere ECO-Taschen.

 

 

 

 

DICOTA geht noch einen Schritt weiter. Für unsere Marketingmaterialien und den Bürobedarf verwenden wir wo immer möglich FSC zertifizierte Produkte, so zum Beispiel für Kataloge, Druckpapier und Couverts. FSC setzt sich durch die gezielte Förderung einer verantwortungsvollen Waldwirtschaft dafür ein, die Umweltbelastung zu reduzieren, die Menschenrechte zu schützen und eine unkontrollierte Abholzung zu vermieden.

 

Minimierung von Abfällen und schädlichen Substanzen

 

Bei der Konzeption unserer Produkte legen wir grossen Wert darauf, Ressourcen mit Bedacht einzusetzen, Abfälle zu minimieren und schädliche Substanzen zu substituieren. Wir überwachen den Verbrauch von Wasser und Elektrizität und arbeiten stetig daran, unsere Transportwege so kurz wie möglich zu halten und die Effizienz weiter zu steigern. Klebstoffe, Textilbeschichtungen aber auch Plastikteile und Verpackungen enthalten häufig Substanzen, welche schädlich sind für Mensch und Umwelt. Mit durchdachten Designkonzepten und laufenden Kontrollen überprüfen wir die verwendeten Materialien und stellen sicher, dass diese unseren hohen Ansprüchen entsprechen.

 

Recycling ist gelebter Umweltschutz. Durch die Teilnahme an der Initiative von Der Grüne Punkt setzt sich DICOTA aktiv für einen ressourcenschonenden Umgang mit Verpackungsmaterial ein. Gebrauchte Verpackungen werden recycelt und die daraus gewonnenen Rohstoffe zurück in den Wirtschaftskreislauf geführt. So entsteht ein nachhaltiges System das entscheidend zur Schonung von Umweltressourcen und der Einschränkung von Treibhausgasen beiträgt.


Doch nur wenn die Herstellung eines Produktes aus wiederverwerteten Materialien zu einer Einsparung gegenüber der Primärproduktion führt, macht das Recycling ökologisch Sinn. Wir stellen uns dem Vergleich: unser Umwelt-Zertifikat zeigt eindrücklich auf, welche Einsparungen DICOTA im vergangenen Jahr durch ein konsequentes Recycling erreichen konnte. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.gruener-punkt.de

REACH/PVC

 

REACH ist die Europäische Verordnung zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe. Im Rahmen der SVHC-Liste (Substances of Very High Concern) werden die verarbeiteten Materialien auf bedenkliche oder gar gesundheitsschädigende Elemente (z.B. PVC) untersucht. Alle Produkte der Marke DICOTA erfüllen seit 2011 die stetig steigenden Auflagen von REACH, resp. SVHC. Die Einhaltung wird mit laufenden, unabhängigen Laboranalysen sichergestellt. Weitere Informationen zur Europäischen Verordnung finden hier.