logo

Nachhaltig. Sozial und Ökologisch.

Nachhaltigkeit und Soziale Verantwortung sind in unserer Unternehmensstrategie verankert und werden Tag für Tag konsequent gelebt.

Bild
Als führender Brand für erstklassige Taschenlösungen nehmen wir unsere soziale und ökologische Verantwortung bewusst wahr und gestalten die Zukunft aktiv mit. Wir verpflichten uns, innovative Wege zu suchen um die Ressourcen zu schonen und bauen mit Kunden, Lieferanten und Mitarbeitenden auf faire Partnerschaften. In unseren weltweiten Niederlassungen bieten wir Ausbildungsplätze und begleiten junge Talente beim Berufseinstieg. Gleichzeitig schätzen wir das grosse Know-how und das hohe Serviceniveau vieler langjähriger Mitarbeiter.

Umweltfreundliche Materialien

Ein konsequentes Recycling hilft, Ressourcen zu schonen. So setzt DICOTA bei der Materialwahl auf nachhaltige Alternativen. Sowohl bei der SCALE Kollektion als auch bei der SELECT Kollektion besteht das Hauptmaterial zu 100% aus mechanisch recyceltem PET. Dieses Material schützt die Umwelt, ohne Kompromisse in Bezug auf Qualität, Optik und Haptik. Anstatt gebrauchte Getränkeflaschen zu verbrennen, werden diese für die Weiterverwendung gesammelt, sortiert und gereinigt. Anschliessend werden die Flaschen zerkleinert und die daraus entstandenen PET-Flocken werden erhitzt und zu Pellets gepresst. Dieses Rohmaterial wird dann zu Polyesterfaser verarbeitet und später zu Garn gesponnen. Daraus entsteht ein qualitativ hochwertiger Stoff als ökologisch sinnvolle Basis für langlebige DICOTA-Taschen.

Das Recycling von Flaschen und deren Umwandlung in Textilfasern hat gleich mehrere Vorteile. Natürliche Ressourcen werden geschont und Abfälle minimiert. Die sinnvolle Weiterverwendung verhindert, dass Kunststoffe in Deponien oder gar im Wasserkreislauf landen, wo sie rund 450 Jahre brauchen um sich biologisch abzubauen. Studien zeigen, dass das Recycling von Polyester im Vergleich zur Neuherstellung über 50% weniger Energie verbraucht und die CO2-Emissionen in gleichem Masse reduziert werden. Um eine sowohl ökologisch als auch sozial verträgliche Produktion sowie einen verantwortungsbewussten Umgang mit Abwasser und Chemikalien sicherzustellen, fordert DICOTA von allen Lieferanten für recycelte PET-Materialien die Einhaltung des Global Recycled Standards.

 

Aktuell besteht mehr als 20% des gesamten DICOTA Sortiments aus recyceltem Material und jedes Produkt verleiht 6-16 PET-Flaschen ein neues Leben. In den letzten 5 Jahren hat DICOTA über 335’000 Transportlösungen aus recyceltem PET hergestellt. Dabei konnten wir über 2.5 Millionen PET-Flaschen (0,5l) sinnvoll weiterverwenden. Würde man all diese Flaschen aneinanderreihen, so könnte man die Distanz von Berlin nach Amsterdam zurücklegen. Bis 2022 wollen wir das Hauptmaterial für all unsere Textilprodukte durch recycelte Alternativen ersetzen.

amfori – trade with purpose

Umweltschutz ist eines der Grundprinzipien der amfori Initiative und bei DICOTA wird Nachhaltigkeit Tag für Tag gelebt. Bereits am Zeichentisch legen wir den Grundstein für nachhaltige Lösungen.

Teilnahmebestätigung herunterladen

Für einen guten Zweck

 

Die Organisation sammelt gebrauchte Notebooks, bereitet sie professionell auf und spendet die Geräte an Schulen, Haushalte, Bildungseinrichtungen oder Integrationsprojekte in Entwicklungsländern. Seit Anfang dieses Jahres fungieren die DICOTA-Niederlassungen in Deutschland und der Schweiz nun auch als Annahme- und Sammelstellen für gebrauchte Notebooks. DICOTA leitet die Geräte dann an Labdoo weiter und spendet zusätzlich 25 Euro pro Notebook an die Hilfsorganisation. Die Philosophie passt hervorragend zu unserer Nachhaltigkeits-Strategie, welche wir mit hohem Fokus und Engagement verfolgen.

Der Grüne Punkt

 

Mit der Teilnahme an der Initiative von Der Grüne Punkt setzt sich DICOTA aktiv für einen ressourcenschonenden Umgang mit Verpackungsmaterial ein. Wir stellen uns unserer Verantwortung und tragen zur Finanzierung des Recyclingprozesses bei, so dass unsere Kunden Produktverpackungen kostenlos und mit einem guten Gewissen entsorgen können.